Project Description

Das Projekt ist zustande gekommen als Ergebnis eines Wettbewerbs. Der Ziel ist eine räumliche und funktionelle Neustrukturierung eines gut gelegenen Bereichs im historischen Zentrums Haarlems. Im Jahre 1997 gab es in diesem Bereich eine alte Parkanlage und zwei Schulgebäuden. Urbis hat die Idee innerhalb des kleinmaßstäblichen Innenstadt ein Komplex mit moderner Architektur zu integrieren.

Der Plan beherbergt variierte Nutzungen wie Wohnungsbau (in einem renovierten Schulgebäude und Neubau), Geschäfte, Kino, Rathaus, Cafe, Restaurant und eine Tiefgarage. Architekten: Claus en Kaan, Bolles en Wilson, Jo Crepain und Kraaijvanger.

Auftraggeber MAB Development, DuraVermeer,Amvest
Zeitraum 1997/1998-2012/2013
Entwurf Donald Lambert
Mitarbeiter Filippus van Leeuwen, Jeroen Leemans
Bilder Urbis, Anfang Bau 2005